FRIENDLY Grüner Veltliner 2011

| 21. August 2012 | 0 Kommentare ...alles

Ein ‘freundlicher’ Veltliner.

Ein mehr als freundlicher Zeitgenosse der sich da charmant und exotisch saftig seinen Platz im Veltlinerhimmel sichern möchte.

Winzer/Weingut: Laurenz Maria Moser V., LAURENZFIVE Fine Wine, Wien, Österreich.

Lage/Herkunft: Mehrheitlich aus dem niederösterreichischen Kamptal, von Granit-, Gneis-, Schiefer- und Lössböden.

Flasche/Etikett: Der FRIENDLY ist in der Burgunderflasche abgefüllt und zeigt uns ein grell weisses Etikett auf dem gerade die wichtigsten, dafür aber umso prägnanter aufgebrachten Informationen über den Inhalt stehen. Streng und klar gestaltet, ohne Firlefanz und sonstiges Verzichtbares prangt der Name auf dem Stück Papier.

Ein erbsengrüner Punkt sorgt für bunten Witz und unterbricht das minimalistische Design, bringt sozusagen Farbe in die ganze ‘Angelegenheit’. Ebenso erbsengrün die ‘Halskrause’ und der Drehverschlus, welche den FRIENDLY zieren. Was vorne nicht drauf steht findet man dafür am mächtigen Rückenetikett, das mit allem vollgepackt ist was man wissen will und sollte. Dem allgemeinen Konzept folgend, alle Informationen den Wein betreffend in grün gehalten und wie üblich, in englischer Sprache. Gelernte Österreicher wissen sowieso wie sich Grüner Veltliner ‘anfühlt’ und was es darüber alles zu wissen gibt.

Im Glas: Hellgelb steht der FRIENDLY im Glas und geht sogar leicht ins Grünliche über. Schön und klar in der Farbe ist er und löst schon beim betrachten Speichelfluss aus. Dieser verstärkt sich unmittelbar nachdem man die Nase ins Glas gesteckt hat.

In der Nase: Da hüpfen einem exotische Früchte entgegen, kraftvoller Pfirsich breitet sich aus und feine Zitrusnoten untermalen das füllige Bukett. Die typisch pfeffrige Note hält sich eher zurück, ist aber trotzdem gut und fein wahrnehmbar. Insgesamt ein saftiger Duft der zum trinken animiert.

Im Mund: Kaum im Mund legt der FRIENDLY augenblicklich los und breitet einen aktiven und reifen Früchteteppich auf der Zunge aus. Dabei pulsiert er richtig und man spürt die attraktive und lebendige Säure ‘arbeiten’. Trotzdem fühlt sich der FRIENDLY weich im Mund an, rund und vor allem saftig. Weniger ‘spritzig’ wie die beiden Veltliner SUNNY und SINGING, eher erwachsener, konsolidierter und in sich geschlossener. Was aber den ‘Unterhaltungswert’ der beiden genannten keinesfalls schmälern soll, sind diese doch gerade jung, frech und unbeschwert auf ihre ganz eigene Art. Der FRIENDLY zeigt sich tatsächlich freundlich und füllt den Mundraum angenehm warm aus, was sicher auf die exotischen Fruchtaromen zurückzuführen ist. Es sind saftige Früchte, reif und voll im Geschmack. Alles eingepackt in eine ebenso freuchliche und doch aktive Fruchtsäure die Leben in den Tropfen bringt.

Über die Lippen zieht der FRIENDLY geschmeidig weich hinweg und auf der Zunge ist er weich und sanft und voller Frucht. Begleitet wir der ganze Korb von einer präsenten mineralischen Note und einem sehr verhaltenen Hauch von weissem Pfeffer. Auch wenn der Wein insgesamt relativ fruchtdominiert ist, verleiht ihm gerade seine Mineralik Eleganz und Klasse. Er wirkt fast spritzig und ist sehr lebendig im Mund. Zu all dem präsentiert er noch einen leicht süssen ‘Nachschlag’ was ihn sogar noch ein wenig verführerischer wirken lässt.

Resümee: Mit seinen moderaten 12% ist der FRIENDLY mehr als freundlich und es macht Spass sich durch den Tropfen ‘durchzukauen’. Sein saftiger Körper verlangt das förmlich und wenn sich der Wein über den Gaumen hinweg seinen Weg sucht, hinterlässt er einen angenehm fruchtig-mineralischen Nachhall. Ein toller Sommerwein der nicht nur zu so ziemlich jeder feststofflichen Küchenkreation passt, sondern auch als einfache Hitzebegleitung grossen und vor allem unkomplizierten Spass macht. Das ganze Trinkvergnügen gibt es um durschnittlich 10 Euro und ist dem Weinwert entsprechend ein gerechtfertigter Genussbeitrag.

Tipp: 10-12º sollte das Weinthermometer nicht überschreiten. Dann einfach einschenken und mit dem wonach Ihnen gerade ist kombinieren. Macht auch als Solotänzer ein schlankes Bein und bringt Freude ins Leben.

Einen Bericht über den FRIENDLY lesen Sie auch hier.

Verkostet wurde ein Grüner Veltliner ‘Friendly’ 2011 von LAURENZ V., Österreich.

Tags: , , ,

Kategorie: LAURENZ V, Verkostet

Ihr Kommentar