Stichwort: Pineau d´Aunis

Rouge-Gorge 2013 Côteaux du Loir

Konventionen werden abgelehnt

Trennen Sie Geschmack von Mundgefühl, schliessen sie die Augen und stellen sie fest, dass dazwischen Welten liegen.

Winzer/Weingut: Domaine de Bellivière, Jasnières, Loire, Frankreich.

Lage/Herkunft: Aus Jasnières, einer Appellation die sehr von Tuffböden geprägt ist und selbst in Frankreich nicht wirklich bekannt ist.

Rouge Gorge Allgemeines: “Weinverkostung für Fortgeschrittene” steht heute am Programm. Und alles andere als ein Kindergeburtstag wird es auch, das kann ich vorab schon versprechen. Der Hauptdarsteller, ein Pineau d´Aunis von Eric Nicolas´ Domaine de Bellivière in Jasnières an der Loire. Sein Name: Rouge-Gorge, was soviel wie “rote Gurgel” heisst. Pineau d´Aunis, eine Rebsorte die so zickig wie Pinot Noir ist, die so hell ist, dass man am liebsten Farbe hinzu schütten möchte, und die so anders duftet und schmeckt, wie man es, so man noch keinen im Glas hatte, noch nie gerochen und geschmeckt hat. Ein Wein für echte Abenteurer, nur für jene, die offen für Neues, vor allem für Anderes sind. Wie alle Weine stammt auch dieser von Eric Nicolas aus biodynamischer Bewirtschaftung, ausgebaut wurde im gebrauchten Barrique. Die Rebstöcke stehen auf Tuff- und Kalkboden. Seit zwei Stunden in der grossen Karaffe, wartet der Rouge-Gorge 2013 Côteaux du Loir darauf, sich endlich in seiner vollen Pracht zeigen zu dürfen. Das grosse Glas steht bereit und das Abenteuer, die Entdeckungsreise, kann beginnen.

20. Februar 2018 | 0 Kommentare ...alles