Stichwort: Grosses Gewächs

Riesling Stolzenberg 2014 GG

Der totale Suchtstoff

Wenn Vielschichtigkeit auf einen Riesling trifft, dann wohl auf diesen. Ein Schauspiel feinster Güte.

Winzer/Weingut: Heymann-Löwenstein, Winningen, Mosel, Deutschland

Lage/Herkunft: Von einer Lage mit bis zu 70% Hangneigung, die von graubraunem Devonschiefer durchzogen ist.

Stolzenberg 2014 Grosse Lage Allgemeines: Reinhard Löwenstein war einer der ersten in Deutschland, der auf wilden Umgebungshefen vergor und seine Moste bewußt auf der Maische stehen ließ. Höhere Phenolgehalte und ein Mehr an Mundgefühl waren das Ergebnis, seine Weine waren und sind (noch immer) anders. Am Weingut Heymann-Löwenstein in Winningen an der Terrassenmosel schwamm man immer schon gegen den Strom, heute werden Connie und Reinhard Heymann-Löwenstein als Vordenker und Vorbilder einer neuen Winzergeneration gefeiert, ihre Rieslinge zählen zu den besten des Landes. Ich habe einen davon hier am Tisch der Wahrheit stehen, den Riesling Stolzenberg GG 2014. Eine Lage mit bis zu 70% Hangneigung die von graubraunem Devonschiefer durchzogen ist. Ausgebaut im traditionellen Holzfass und, natürlich spontan vergoren. Für eine Stunde kommt der Stolzenberg jetzt in die Karaffe um sich an seine neue Umgebung zu gewöhnen, danach kann´s losgehen mit dem Terrassenmoselriesling.

4. August 2018 | 0 Kommentare ...alles

Gräfenberg 2015 Riesling Grosses Gewächs

Lebendigkeit die ansteckt

Tabak, Zitrusfrucht und Schiefermineralik rocken diesen Riesling, sein Grip ist sexy und seine Lebendigkeit steckt schlichtweg an.

Winzer/Weingut: Robert Weil, Kiedrich, Rheingau, Deutschland.

Lage/Herkunft: Von der Lage Gräfenberg mit Schieferböden.

graefenberg-gg-2015 Allgemeines: Gestern war´s noch Wehmut, heute setzt der Abschieds-Blues ein. Weil es heute nämlich die letzte Flasche vom Weingut Robert Weil aus Kiedrich im Rheingau zu verkosten gibt. Zu sehr habe ich mich nicht nur an die wunderschönen und unverwechselbaren tiffanyblauen Etiketten, sondern, und vor allem, an das was in den Flaschen drinnen war gewöhnt. Jeden einzelnen “Inhalt” habe ich mehr als liebgewonnen und jetzt, wird die letzte Flasche aus dem Klimaschrank geholt und aufgemacht. Immerhin, nach dem Motto “das Beste kommt zum Schluss”, ein Grosses Gewächs. Nämlich der Riesling Gräfenberg 2015 GG. Und der wird mit allen Ehren am Tisch der Wahrheit aufgestellt, ganz lange ein letztes Mal betrachtet und dann seiner finalen Bestimmung zugeführt. Ich freu mich wie ein Schneekönig und hoffe, dass dies nicht die letzte “himmelblau” beklebte Flasche in meinem Weinleben war.

29. September 2016 | 0 Kommentare ...alles

Hattenheimer Wisselbrunnen 2012 GG

Definitiv KEIN Mainstream

Kein Platz für Zauderer, für Sicherheitsfanatiker und Harmoniebedürftige. Hier braucht es Mut zum Risiko und echten Abenteurergeist.

Winzer/Weingut: Balthasar Ress, Hattenheim, Rheingau, Deutschland.

Lage/Herkunft: Vom Wisselbrunnen mit Schieferböden, tiefgründigem Löss- und Lösslehm.

Wisselbrunnen Flasche/Etikett: Das Etikett das auf der braunen Schlegelflasche klebt ist eine äusserst imposante Erscheinung. Mit allem Drum und Dran. Auf dem hellen, schlammoliven Untergrund mit steigenden Pferden steht ganz oben in einer Art Frakturschrift Balthasar Ress. Darüber das Familienappen mit einem goldenen Pferd, einem Löwen und einer Rebe/Traube. FEIN SEI DER WEIN steht unter den grossen Initialen BR. 1870 weist auf das Gründungsdatum des Betriebes hin, als Balthasar Ress den Gasthof Ress in Hattenheim “eröffnete”. 2012 in der Mitte und darunter in grossen Lettern HATTENHEIM WISSELBRUNNEN in einer Outline-Typo. Rheingau Riesling steht darunter und dazwischen in der Mitte in orange GG für Grosses Gewächs. Auf einem separaten schmalen schwarzen Streifen ist BALTHASAR RESS in gold aufgedruckt. Das Rückenetikett informiert in deutsch und englisch über das Motto der Familie und auch kurz über deren Geschichte. Verschlossen ist die Flasche mit einem Stelvin-Drehverschluss. Für eine halbe Stunde kommt der Hattenheimer Wisselbrunnen in die Karaffe bevor er angetrunken wird.

Im Glas: In kräftigem goldgelb mit feinen grünlichen Reflexen steht der Hattenheimer Wisselbrunnen im Glas.

1. August 2015 | 0 Kommentare ...alles

Henkenberg Spätburgunder 2011 Grosses Gewächs

Die 5 Stunden-Turbodiät.

Jetzt eine Flasche kosten und den Rest der Kiste beruhigt in den Keller legen. Ein sicheres Geschäft, grosser Trinkspass inklusive.

Winzer/Weingut: Weingut Salwey, Oberrotweil am Kaiserstuhl, Baden, Deutschland.

Lage/Herkunft: Von der Lage Henkenberg mit vulkanischen Böden, einem flachen Rücken zwischen Oberrotweil und Burkheim.

Salwey Henkenberg Spaetburgunder 2011 GG Flasche/Etikett: Klassisch elegant ist das grosse weisse Etikett auf der Burgunderflasche gestaltet. Nur das Notwendigste steht drauf, ganz oben in grossen schwarzen Lettern SALWEY und unterhalb ein Wappen. Ein goldenes Schild mit einer Ähre, einer Traube und einem Stichwerkzeug. Unterhalb in grossen goldenen Buchstaben GG für Grosses Gewächs und am unteren Rand HENKENBERG SPÄTBURGUNDER. Abgeschlossen wird das Etikett von einem goldenen Rand. Eingefasst ist die Flasche von einer weissen Manschette mit dem Aufdruck des VDP (Verband Deutscher Prädikats- und Qualitätsweingüter), dessen Mtglied das Weingut Salwey ist. Das Rückenetikett liefert alle weiteren wichtigen Informationen, den Hinweis auf die Lage Oberrotweiler Henkenberg und was sonst noch unbedingt vorhanden sein muss. Ebenso angeführt, dass der Wein unfiltriert abgefüllt ist. Einserseits deswegen und andererseits aufgrund seiner Jugend wird der Wein in die Karaffe umgefüllt und für zwei Stunden sich selbst und der Luft überlassen.

Im Glas: Kräftiges kirschrot leuchtet aus dem Burgunderglas heraus.

5. März 2015 | 0 Kommentare ...alles