Archiv für August 18th, 2018

Riesling Vulkangestein 2016

Rassig wie ´ne Shelby Cobra

Temporeicher Trinkfluss, klirrende Lebendigkeit und kristalline Frische. Als würde man direkt von der Quelle trinken.

Winzer/Weingut: Schäfer-Fröhlich, Bockenau/Nahe, Deutschland.

Lage/Herkunft: Von ca. 40 Jahre alten Parzellen der Grand Cru-Lagen Felsenberg und Stromberg.

Vom Vulkangestein 2016 Riesling Allgemeines: Auf dass der Riesling niemals ausgehen möge. Darauf heute einen wunderschönen seiner Gattung vom Weingut Schäfer-Fröhlich aus Bockenau, diesem verträumten Ort an der berühmten Steillage Felseneck. Von einzigartigen, ca. 40 Jahre alten Parzellen der Grand Cru-Lagen Felsenberg und Stromberg. International, wie jedes Jahr, mit Lobgesängen überhäuft, stehen Tim Fröhlichs Weine wie ein Leuchtturm in der Brandung und verzaubern Freunde feinster Rieslinge jedes Jahr aufs Neue. Ich habe heute den Riesling “Vulkangestein” 2016 Edition Pinard de Picard am Tisch der Wahrheit stehen und weiss jetzt bereits, dass auch dieser wieder einzigartig sein wird. Besteht er nämlich aus den Trauben oben genannter Lagen, welche nicht als deren lagenreine Grosse Gewächse, sondern gemeinsam abgefüllt wurden. Etwas Luft schadet den Weinen Tim Fröhlichs keinesfalls und so kommt der Tropfen nach einer halben Stunde in der Karaffe ins Glas und wird mit voller Neugier angetrunken.

18. August 2018 | 0 Kommentare ...alles