Archiv für Dezember 5th, 2017

Scheurebe 2016

Kein Schischi, dafür umso mehr Hallo

Ein Wein der Eindruck hinterlässt und lange nachwirkt. Aromatisch, gelb und saftig, schlicht ein Prachtstück.

Winzer/Weingut: Weingut Wittmann, Westhofen/Rheinhessen, Deutschland.

Lage/Herkunft: Von Weingärten, die ohne Herbizide, chemisch-synthetische Pflanzenschutzmittel und Mineraldünger biologisch bewirtschaftet werden.

Scheurebe 2016 Allgemeines: Philipp Wittmann ist Visionär und Pionier in Sachen ökologischer Weinbau in Deutschland und ein Maßstab in der Bioweinszene. Was immer auch vom Weingut Wittmann aus Westhofen in Rheinhessen kommt, es zählt zum Besten was Deutschland zu bieten hat. Zu diesen zählt auch jener Wein, der heute hier am Tisch der Wahrheit steht, die Scheurebe 2016. Eigentlich möchte Philipp Wittmann auf der Lage auf der sie wächst viel lieber Riesling auspflanzen, doch hindert ihn daran der jährlich wiederkehrende Erfolg den ihm dieser Wein von der so ungeliebten Rebsorte beschert. Teilweise kommen die Trauben sogar aus berühmten Lage Morstein, was den letzten Zweifler von seinen Vorurteilen befreien sollte. Im Grossen Holzfass wurde diese Scheurebe ausgebaut, die Rebstöcke stehen auf kalkhaltigem Braunerdeboden und selbstverständlich wurde spontan vergoren. Jetzt dümpelt sie, die scheue Rebe, bereits seit einer Stunde in der Karaffe vor sich hin, um sich in ihrem schönsten Kleid zu präsentieren.

5. Dezember 2017 | 0 Kommentare ...alles