Archiv für September 29th, 2011

Rosé ‘Qu´es Aquò’ 2010 Côteaux du Languedoc

Ein Offizier und Gentleman.

Wenn Himbeeren schreien könnten würden sie das tun. Macht sich doch hier ein Wein an, ihnen unverfroren ihre Farben zu stehlen.

Winzer/Weingut: Isabelle und Vincent Goumard, ‘Cal Demoura’ in Jonquières, Languedoc, Frankreich.

Lage/Herkunft: Aus Jonquières und der Nachbargemeinde Saint Felix, nordwestlich von Montpellier, südlich von Clermont l’Hérault. Im Herzen der ‘Terrasses du Larzac’.

Flasche/Etikett: Auf dem schlanken, turmhohen Etikett ist ein Krug stilisiert. Auf zartcremigem Hintergrund der Name des Weinguts in einem typografischen Zapf-Klon, ein wenig moderner immerhin der Name des Weins. Alles in allem aber ein ansprechendes und elegantes Etikett, das sich gekonnt in vornehmer Zurückhaltung übt.

Im Glas: Himbeeren. Das ist der erste Gedanke zur Farbe dieses Weines. Ein Glas voller Himbeeren, welche sich sehr schön an den Wänden anlegen und auf einen Wein mit Gehalt hin deuten. Klar, tiefgründig und dicht präsentiert sich der Wein im Glas. Tiefdunkelhimbeerrosérot, irgendwie.

In der Nase: Kein Lärm in der Nase und keine schreienden Aromen. Vielmehr ein sehr dezentes Bukett das sich bemerkbar macht und mit Stil und nobler Zurückhaltung zu überzeugen vermag.

29. September 2011 | 0 Kommentare ...alles